Eine Auswahl unserer Projekte

Energieeffizienz-Netzwerke noch erfolgreicher als erwartet

Durch ein Energieeffizienz-Netzwerk werden durchschnittlich 31.000 MWh Endenergie pro Jahr eingespart. Das entspricht in etwa dem jährlichen Endenergieverbrauch von 1.900 deutschen Haushalten. Damit arbeiten freiwillige Unternehmenszusammenschlüsse noch erfolgreicher als erwartet.

Allein die 87 untersuchten Netzwerke sparen über 1 Mio. t CO2 pro Jahr. Wie die aktuellen Monitoring-Ergebnisse der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke zeigen, erreichen die untersuchten Netzwerke ihre selbstgesetzten Ziele im Durchschnitt zu 111 %.

Energieeffizienz-Netzwerke noch erfolgreicher als erwartet
Zentrale Elemente der Energieeffizienz-Netzwerke sind ein moderierter Austausch zwischen den Teilnehmern sowie die Festlegung eines gemeinsamen Einsparziels (Bildquelle: Pixabay)

Mehr als 4.000 umgesetzte Maßnahmen im Monitoring

Das begleitende Monitoring der Initiative hat 87 bereits abgeschlossene Energieeffizienz-Netzwerke genauer analysiert. Die darin teilnehmenden 948 Unternehmen haben im Netzwerk über 4.000 Energieeffizienz-Maßnahmen realisiert. Am häufigsten wurde die Beleuchtung optimiert (29 %). Auch Maßnahmen im Bereich Wärme (17 %) und Prozesstechnik (13 %) wurden vielfach umgesetzt. Dadurch ergeben sich für die untersuchten 87 Netzwerke jährliche Primärenergie- bzw. Treibhausgaseinsparungen von insgesamt 3.481.000 MWh bzw. 1.017.000 t CO2. Die ursprünglich gesetzten Einsparziele der Initiative lassen sich nach Hochrechnung dieser Ergebnisse bereits mit 360 (bzgl. Primärenergieeinsparung) bzw. 295 (bzgl. Treibhausgas-Minderung) Netzwerken erreichen.

 

272 Netzwerke aktiv für den Klimaschutz

Die Initiative hat sich damit als eines der erfolgreichsten Instrumente des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE) bewährt. Bei ihrem Start wurde geschätzt, dass durch die rund 500 geplanten Netzwerke 5 Mio. t CO2 bzw. 75 PJ Primärenergie eingespart werden können. Bis heute wurden im Rahmen der Initiative 272 Netzwerke gestartet. Dabei sind die Teilnehmer zumeist sehr zufrieden. 88 % der Unternehmen bewerteten das Kosten-Nutzen-Verhältnis der Netzwerkarbeit als gut oder sehr gut. Eine Übersicht der Unternehmen, die sich schon den Netzwerken der Initiative angeschlossen haben, sowie alle Informationen für einen erfolgreichen Netzwerkstart gibt es unter effizienznetzwerke.org.

 

Über die Initiative Energieeffizienz-Netzwerke

Unternehmen aller Branchen und Größen können von der Teilnahme an Energieeffizienz-Netzwerken profitieren. Die Ende 2014 gegründete Initiative Energieeffizienz-Netzwerke hilft Unternehmen dabei, sich branchenübergreifend, branchenintern oder unternehmensintern in Netzwerken auszutauschen und Energieeffizienzmaßnahmen umzusetzen.

Die Initiative wird von 22 Verbänden und Organisationen der Wirtschaft gemeinsam mit der Bundesregierung getragen. Ziel der Initiative ist es, bis Ende 2020 die Gründung von rund 500 neuen Energieeffizienz-Netzwerken zu unterstützen und damit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und zur Steigerung der Energieeffizienz in Industrie, Handwerk, Handel, Gewerbe und Energiewirtschaft zu leisten.

 

et-Redaktion

 

Quelle: https://www.energie.de/et/news-detailansicht/nsctrl/detail/News/energieeffizienz-netzwerke-noch-erfolgreicher-als-erwartet-20201121/

Energieberatung Mittelstand (BAFA gefördert)

Leistungen:

>   Erstellung und komplette Abwicklung Förderantrag BAFA

>   Datenaufnahme und Analyse des Gesamtenergieverbrauchs

>   Abschlussbericht in Form eines Energieaudits nach DIN 16247

>   Ausarbeitung von Einsparmaßnahmen inkl. Amortisationsrechnung

>   Fördermittelberatung

>   Unterstützung bei der Umsetzung der ausgewählten Maßnahmen

Aufbau Energiemanagement ISO 50001

Leistungen:

>   Durchführung des Energieaudits als Datenbasis

>   Projektleitung Energiemanagement

>   Erstellung eines übergreifenden Energiekonzepts

>   Beantragung von Fördergeldern

Energievertrieb Strom

Leistungen:

>   Aufbau des Vertriebsbereiches für die Sparte Strom, da bisher nur Gas und Telekommunikation vertrieben wurden

>   Entwicklung eines Ökostromproduktes und Unterstützung beim Einkauf

>   Entwicklung eines Marketingkonzepts

>   Steuerung der Werbeagentur

>   Unterstützung bei der Pressearbeit

Stategieberatung / Energieeinkauf

Leistungen:

>   Entwicklung eines Ökostromproduktes

>   Beratung bei der strategischen Neuausrichtung im Zusammenspiel der aktiven Dienstleister

Energieaudit

Leistungen:

>   Erstellung des Netzwerkkonzepts

>   Beantragung der Fördermittel beim Fraunhofer ISI

>   Durchführung des Energieaudits bei den Teilnehmern

>   Projektleitung und Moderator für die Netzwerktreffen

Schulung Vertriebsmitarbeiter

Leistungen:

>   Erstellung von individuellen Schulungsunterlagen

>   Organisation und Durchführung der Schulungsmaßnahme

>   Unterstützung der Geschäftsführung bei der anschließenden Bewertung der Mitarbeiter

>   Organisation und Management des Aufgabentransfers

Dies ist nur eine Auswahl unseren erfolgreich abgeschlossenen Projekte. Sie möchten mehr wissen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Eine Auswahl unserer Kunden

Kommunale Kunden:

Stadtwerke Neustadt in Holstein
wfa Plön
Heiligenhafener Verkehrsbetriebe
Versorgungsbetriebe Bordesholm
Städtischer Hafenbetrieb Wyk auf Föhr
Stadtwerke Husum
Nordseebad Sylt auf List
Stadtwerke Winsen (Luhe)
Stadtwerke Heiligenhafen
Gemeindewerke Hohenweststedt
Stadtwerke Rendsburg
Gemeindewerke Schönkirchen
EGOH
Hafengesellschaft Dagebüll
Versorgungsbetreibe Amrum AöR
Stadtwerke Eckernförde
Stadtwerke Nortorf
Gemeindewerke Heikendorf
Stadtwerke Plön
ews
Gemeinde Timmendorf
Pellworm
Kieler Innovations– und Technologiezentrum
Gemeindewerke Malente

Gewerbliche Kunden:

Enema
St. Nicolaiheim Sundsacker
Pfeifers Wurstwaren
GAS IN
Petersen Park, Hamburg
Stryker - Produkte und Dienstleistungen zur medizinischen Versorgung von Patienten
Reesdorfer Hof
Nawaro Nehmten
Vitec GmbH
Bäckerei Balzer
Navyline
Auto Schubert
Bäckerei Rönnau
MOIA - Ridesharing-Service
Bioenergie Wittensee
Yachticon
BIOENERGIE IHLKAMP
EEG
Hotel Seeterrassen
24ocean - Bootszubehör und Segelbekleidung Shop
OHLA AUTOMOBILE GmbH
Bäckerei Leefen
Regenbogen AG
Düvelskoppel
Holzbindervoss Rönnau GmbH
Biomassekraftwerk Holling GmbH & Co.KG

Industrie:

Euroimmun AG

Landwirtschaft:

Lintec Getreidetechnik
Evershof Travemünde
Volker Storm Leckeng
Landwirt Köllmann

Auditor:

Auditor TÜV SÜD